Zimmer gesucht?

Wenn Du Erst- oder Zweitsemester bist und Vorurteile gegenüber Studentenverbindungen hast, bist Du bei uns genau richtig!
Lass Dir Deine Vorurteile bestätigen und schau Dir an, wie furchtbar und konservativ es bei uns abgeht!

Okay, Scherz bei Seite!

Wir haben noch ein freies Zimmer und Du brauchst eines: Passt doch perfekt zusammen!

Leider müssen wir Dir gleich mitteilen, dass wir nicht an jeden vermieten.

So solltest Du:

  • Männlich sein, hat sich so bewährt!
     
  • Spaß am Leben in einer Gemeinschaft haben, wo einem dank „Kühlschrank-Kommunismus“ auch mal die Wurst geklaut wird.
     
  • Unbedingt Deutscher oder Ausländer beispielsweise Brite, Chinese, Franzose, Italiener, Russe, Spanier, Ukrainer, Ungar oder US-Ami etc. sein. Wer weiß, vielleicht haben wir sogar Reptiloide bei uns, es gibt da welche, die hm …?!
     
  • Auf alle Fälle Jura, VWL, Medizin*, Biologie, Physik, Chemie*, Geowissenschaften, Sprachen, Mathe, eine interessante Geisteswissenschaft, auf Lehramt oder irgendein anderes Fach erfolgreich studieren wollen.
     
  • Schon bei dem Gedanken genervt sein, dass Dir Alte Herren mit Rat und Tat zur Seite stehen können. Die wollen einem auch noch bei der Suche von Praktikumsplätzen helfen. Einfach schrecklich diese Seilschaften und einige sind sogar noch wirrer als Du selber drauf!

* Anmerkung: Wir haben da zufällig zwei Nobelpreisträger in unseren Reihen.

Ach, fast vergessen, bitte nicht melden, wenn Du Interesse daran hast, zusammen feiern zu gehen und jedes Semester ein abwechslungsreiches Programm selbst zu organisieren oder Sport zu treiben, gemeinsamem zu musizieren und zu singen, zusammen auf Reisen zu gehen oder …! Mann, denk Dir doch selber was aus!

Unser Haus liegt in der Friedrich-Ebert-Anlage 52, ca. 5 Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Die juristische Fakultät und die Fakultäten für Übersetzungswissenschaften, die Hochschule für Jüdische Studien, die Geisteswissenschaften und Wirtschaftswissenschaften sind innerhalb von 4:03 – 7:37 Minuten (je nach Alkoholpegel) zu Fuß zu erreichen. Das Neuenheimer Feld, das Herz der Naturwissenschaften und der Medizin, ist mit dem Bus oder für fitte Jungs mit dem Fahrrad auch sehr leicht zu erreichen.

Okay, Termin vereinbaren? Oder bleib halt einfach weg!

WICHTIG: Wir suchen keine ERASMUS-Studenten, die in Heidelberg nur ein oder zwei Semester bleiben oder angehende Studenten, die erst noch einen Sprachkurs oder das Studienkolleg als Zugangsvoraussetzung zur Uni absolvieren müssen.