Neuigkeiten

Wir trauern um unseren Alten Herrn Herbert Metzker (Facharzt für Urologie), zuletzt wohnhaft in Frankfurt an der Oder, geboren am 01.02.1946 und aktiv Wintersemester 1970/71 bis Sommersemester 1973, der kürzlich verstorben ist.

Nun denken wir an Verbindungsbruder Herbert Metzker in Trauer; wir erinnern uns aber auch an viele lustige Begebenheiten, die wir mit ihm erleben konnten.
So war er insbesondere in den 1980er und 1990er Jahren häufig unser Paukarzt und wurde auch von befreundeten Korporationen immer wieder dazu bestellt.
Später ließ er es sich, trotz Krankheit, nicht nehmen, regelmäßig im Januar mit auf die Skihütte zum MR-Skiwochenende in den Schwarzwald zu fahren.

Für die Altherrenschaft: Matthias Netzer, RA
Für die Aktivitas: Egor Didusenco Z! Ferienvertreter und X
Für den Karlsruher Hausverein: Thomas Diehl

 Posted by Bernhard Löhn  Kommentare deaktiviert für Trauer um AH Herbert Metzker

Heidelberger Uni super aufgestellt!
Hier geht’s zur Meldung!

 Posted by Bernhard Löhn  Kommentare deaktiviert für Heidelberger Uni super aufgestellt!

Das Heidelberger Brückentor hat in seiner Geschichte einiges mitgemacht

Jetzt wird das Wahrzeichen in der Heidelberger Altstadt renoviert.

Das dritte Bild beim Artikel zeigt übrigens links auf der Brücke zwei korporierte Studenten!

Zum Artikel geht es hier!

 Posted by Bernhard Löhn  Kommentare deaktiviert für Artikel in der RNZ: Das Heidelberger Brückentor

In der Rhein-Neckar-Zeitung vom 07.06.2016 findet sich ein netter Artikel zur Heimatgeschichte: „Als Heidelberg Kurort werden wollte“.
Geehrt wird außerdem der große Geologe Professor Wilhelm Salomon-Calvi!
Hier geht es zum Artikel: „Klick!

 Posted by Bernhard Löhn  Kommentare deaktiviert für Heimatgeschichte in der RNZ: „Als Heidelberg Kurort werden wollte“

Ein interessanter Beitrag aus der Online-Ausgabe von „Die Welt“ zur Bereicherung unserer Sparche durch die Studenten!
So krass war Ur-ur-ur-Opas Jugendsprache

 Posted by Bernhard Löhn  Kommentare deaktiviert für Aus Die Welt: „So krass war Ur-ur-ur-Opas Jugendsprache“

Hier geht es zu einem Artikel in der Rhein-Neckar-Zeitung: Wer kennt die Hymne der Uni Heidelberg?

Ein Beitrag zur Fuchsenstunde:

An Heidelberg

Heidelberg sei hochgepriesen,

Himmelsgunst hat dich geweiht!

Sechs Jahrhunderte bewiesen

Deines Geistes Wirksamkeit.

Hoch Ruperto Carolina,

Lux Germaniae divina,

Deutschlands ält’ste Musenstadt,

vivat, crescat, floreat!

Sei gelobt zu allen Zeiten,

wird dich fördert, wer dich hegt!

Die der Wissenschaft sich weihten,

wer den Dienst der Musen pflegt.

Alle, die dein Ansehn mehren,

halten dankbar wir in Ehren.

Alma Universitas,

vivas, crescas, floreas!

 Posted by Bernhard Löhn  Kommentare deaktiviert für Wer kennt die Hymne der Uni Heidelberg?

Ein interessanter Artikel aus der Rhein-Neckar-Zeitung!

Wieso die Heidelberger so alt werden

Altersforscher Andreas Kruse: Die Bildung ist der entscheidende Faktor – Universitätsstädte und ihr Umland sind im Vorteil

 Posted by Bernhard Löhn  Kommentare deaktiviert für Wieso die Heidelberger so alt werden

Lesen Sie selbst: Geisteswissenschaftliche Fächer mit internationalen Spitzenplatzierungen

 Posted by Bernhard Löhn  Kommentare deaktiviert für Geisteswissenschaftliche Fächer mit internationalen Spitzenplatzierungen

101602508701_001016

 Posted by Bernhard Löhn  Kommentare deaktiviert für Trauer um AH Württemberger-Markgräfe

Ein interessanter Beitrag zum großen Faß im Heidelberger Schloß aus der RNZ!

 Posted by Bernhard Löhn  Kommentare deaktiviert für Das große Faß im Heidelberger Schloß

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.